Videos der Kinder-Uni-Vorlesungen

Recht und Wirtschaft

Eine Geschichte von Recht und Wissenschaft im alten Zweistromland 

War König Hammurabi der Erfinder der Gerechtigkeit?


Vor knapp 4000 Jahren beauftragte der mächtige König Hammurabi im Zweistromland einen Künstler damit, eine Darstellung von ihm anzufertigen. Sie zeigt den König beim Gebet vor Schamasch, dem Gott der Sonne und der Gerechtigkeit, und schmückt einen der berühmtesten Gesetzestexte des Altertums, den Codex Hammurabi. Warum Recht und Gerechtigkeit schon damals so wichtig waren, erfahrt Ihr in der Vorlesung des Rechtshistorikers Guido Pfeifer.


Dozent: Prof. Dr. Guido Pfeifer
Institut: Institut für Rechtsgeschichte
Fachbereich: 01 Rechtswissenschaften 
Datum: 29.09.2014
Quiz: Fragen | Antworten