Videos der Kinder-Uni-Vorlesungen

Biologie, Erde und Umwelt

Wie CO2 unseren Planeten warm macht 

Klimawandel: Die Erde schwitzt 

Häufige Hochwasser, riesige Waldbrände, und das Nordpol-Eis schmilzt und damit der Lebensraum des Eisbären: Das sind Zeichen dafür, dass die Erde wärmer wird. Schuld ist das viele Kohlendioxid (kurz: CO2). Es wird beim Autofahren, Fliegen und Heizen in die Luft gepustet. Der Klimaforscher Professor Joachim Curtius zeigt Euch, warum CO2 auf die Erde wie eine warme Jacke wirkt, unter der unser Planet ins Schwitzen gerät. Und er erklärt, was wir alle tun müssen, um den Klimawandel zu stoppen.


Dozentin: Prof. Joachim Curtius
Institut: 
Fachbereich: 
Datum: 07.10.2021
Quiz: Fragen | Antworten